Brüssel, du geile Sau!

Ja, ganz Recht. Diese unscheinbare, chaotisch wirkende, historisch-nicht-vergleichbar-mit-Städten-wie-Rom Stadt hat es mir angetan. Brüssel ist wie Berlin, nur besser. Wie ich zu diesem Schluss komme? Dies hat mehrere Gründe, jenseits von Waffeln, Fritten und Pralinen. Brüssel bzw. die Region Brüssel-Hauptstadt, welche in 19 Gemeinden gegliedert ist, ist die Hauptstadt Europas bzw. der Europäischen Union. Alle …

Vier Schnitzel und ein Halleluja – der Zeitlos Beisl Test

Das Wiener Schnitzel gehört zu einer der weitverbreitetsten Speisen in Österreich, und das aus einem guten Grund. Und wo bekommt man ein besseres Schnitzel als in einem Beisl? Als traditionelle Alternative zu den ganzen neuen Gastro-Ideen, bei denen noch Bier statt Aperol serviert wird, und es statt Tofu noch das gute alte Schnitzel zum Essen …

Bis uns der Bissen im Hals stecken bleibt

Gier und Habsucht, Besitzansprüche und Forderungen, Wünsche und Erwartungen – Schlagworte, die unsere heutige Konsumgesellschaft nur allzu treffend beschreiben. Alles, angefangen von Lebensmitteln über Kleidung bis hin zu Elektrogeräten, landet bei uns auf dem Müll. Doch mittlerweile scheint es, als habe sich in der Gesellschaft ein mentaler Wandel vollzogen. Hat unsere Konsumgesellschaft ein Ablaufdatum? Einhundertsiebenundfünfzigtausend …

(IMHO #27) Was bitteschön ist gut daran?

Die Briten haben es erfunden. Jetzt, wo sie uns verlassen, können sie es von mir aus gerne wiederhaben. Die Unterhose. Sie ist wohl der Trump unter den Kleidungsstücken. Genauso ungemütlich. Unpassender Vergleich? Vielleicht. Aber da mir meine Unterhose gerade die Luft zum Atmen nimmt, wird mein Gehirn nicht mit Sauerstoff beliefert und es kommt nichts …

Interview Harry G: Bei manchen Videoszenen denke ich mir auch „was bist du eigentlich für ein Depp“

Es ist kurz nach 20 Uhr als plötzlich „Wos schaugstn so bled? Hey, wosd so bled schaugst hob i gfrogt? Host a Broblem oda wos? Host di valaffa do herin, du Gratler?” aus den Lautsprechern des Innsbrucker Congress ertönt. Mit seinem neuesten Streich, dem Rapsong „Boazn Kini“, eröffnet Harry G sein aktuelles Programm #HarrydieEhre. Vor …

„Here’s to the ones who dream“ – La La Land in der Filmreview

„La La Land“ ist ein US-amerikanischer Spielfilm von Damien Chazelle, u.a. Regisseur von „Whiplash“. Der Film handelt von dem ehrgeizigen Jazzpianisten Sebastian (gespielt von Ryan Gosling) und der aufstrebenden Schauspielerin Mia (dargestellt von Emma Stone), die beide nach beruflichem Erfolg in Los Angeles streben und sich dabei ineinander verlieben. Der Titel des Films nimmt Bezug …

Mysterium: Kaugummiautomat

Sie lauern dir an so mancher Straßenecke auf, locken mit bunten Kaugummis und kleinen Spielsachen, die Kindheitserinnerungen aufleben lassen. Wo hängen die Automaten ab, die, beständig wie sie sind, jahrelang Wind, Wetter und Vandalismus standhalten? Wer füllt Kaugummis nach und nimmt dafür den Kleinschotter mit? Vor allem, gibt es in Innsbruck nostalgische Studierende, die ihre …

Silvester in Bangkok – Drei Tiroler, 1 Kulturschock

Ein zeitloser Außenreporter, der anonym bleiben will, hat dieses Silvester in Bangkok verbracht. Leset und staunet über einen Jahreswechsel in der „Sin City of Asia“, der wohl lange in Erinnerung bleiben wird: Da Tim, einer meiner besten Freunde, den ganzen Dezember über beruflich in Bangkok zu tun hatte, beschloss ich ihn zusammen mit meinem Kumpel …

Interview mit Heinz Fischer: „Die Regierung zu entlassen wäre ein schwerer Fehler gewesen“

Die österreichischen Bundespräsidentenwahlen sind Geschichte. Niemand fechtete diesmal das amtliche Endergebnis an und Alexander Van der Bellen ist das neue Staatsoberhaupt der Alpenrepublik. Viel wurde in dieser Zeit darüber gesprochen, was ein Bundespräsident machen darf und was nicht. Was meint dazu eigentlich der Amtsvorgänger Bundespräsident a.D. Heinz Fischer? Wir haben ihn gefragt. Die Zeitlos: Bundespräsident Alexander …

Aus dem Leben eines Nachtportiers

Selbst, wenn die meisten Jobs für Studierende mit ihrem eigentlichen Studienfeld nur am Rande zu tun haben gibt es doch in jedem Job Erlebnisse, die hängen bleiben. Als Nachtportier bekommt hier zahlreiche Kleinode mit. Es folgen drei Einblicke unter die Oberfläche der Innsbrucker Nachtwelt, die andernfalls vielleicht verschlafen worden wären. Auf der Suche Columbus ist …